Abends in Mexico City

    Über die letzten Monate ging mir schleichend die Lust am Fotografieren immer mehr verloren. Es waren zu viele Hochzeiten über die Jahre, zu wenig Kreatives spielen und probieren. Darum habe ich Ende letzten Jahres das Gewerbe abgemeldet. Man stellt sich dann auch irgendwann die Frage, was war es eigentlich damals, was mich an der Fotografie gereizt hat? Hochzeitsfotografie war was Besonderes, klar, aber das hat mich nicht zum Fotografieren gebracht. Das brauche ich nicht… Ich wollte endlich mal wieder raus auch auf die Straße, auf der Suche sein nach Farben, Kontrasten und Momenten… Die Leica endlich wieder dahin bringen wo ich früher so gerne und viel unterwegs war. Eintauchen in das Leben in den Straßen, die Düfte und Geräusche aufnehmen. Mexico City sollte doch eigentlich nicht schlecht dafür sein…

    Date

    14. April 2019