Kiona & Jeffrey (Hochzeitsfotograf Neuschwanstein)

Lange fragte ich mich, ob das Verlobungs-Shooting mit einem Pärchen aus Hong-Kong am Schloss Neuschwanstein real ist! Als der Tag dann da war und ich am Freitag Nachmittag nach Schwangau gefahren bin, war es real und mit Kiona und Jeffrey war es von Anfang an sehr lustig und sympathisch! Die Wettervorhersage für den nächsten Morgen sah gut aus, also kamen meine Visagistin Lejla um 4 Uhr morgens zum Hotel um zu Schminken. Pünktlich zum Sonnenaufgang waren wir am Shooting und dann kam der Moment wo Jeffrey seine Kiona fragt. Und sie hat tatsächlich nicht damit gerechnet! Natürlich stand der Hochzeitstermin schon lange fest, aber auch dass er ihr keinen Antrag macht… Sie dachte die Fotos sind nur um an dem Hochzeitstag gefragt zu werden! Es hat alles gepasst und als sie es realisiert hat versteckte sie sich erst mal mit einer Tränen im Auge hinter den Rosen. Wow wie schön! Wir shooteten noch einige Stunden weiter auch noch an zwei drei anderen Locations, aber der besondere Moment beim Sonnenaufgang war schon lange im Kasten!