Gemütliche Herbsttage in Paris

Anfang November haben wir einige gemütliche Tage in Paris bei Freunden verbracht. Gemütlich vor allem darum, da wir die üblichen Sehenswürdigkeiten schon zur Genüge gesehen hatten und einfach nur durch die vielen schönen Ecken der Stadt schlendern wollten, hier und da mal ein Käffchen mit Croissants genießen und auch neue Ecken und Museen anschauen, welche wir bisher noch nicht gekannt haben. Der Anfang machte die Parkanlage in Versailles. Montags hat das Schloss immer Ruhetag, darum ist auch in der Parkanlage auch nicht so viel los. Der Eiffelturm sowie der wunderschöne Ausblick vom Sacre Coeur kamen in den nächsten Tage natürlich auch noch dran, aber z.B. ein schöner Sonnenuntergang vom Parc du Buttes-Chaumont mit wunderschönem Blick auf das Sacre Coeur war mal was anderes! Am letzten Abend feierten wir Luisas Geburtstag mit Stefanie & Amaury (das Pärchen das in den Bodensee gesprungen ist) bevor wir dann wieder leider an den Bodensee zurück mussten… Ach war das schön dort! Und lecker!!!

À bientôt Paris!