Cienfuegos, alte Kaffee Fincas bei Las Terrazas und Vinales

Nach Cienfuegos stand die längste Autofahrt mit ca. 500km zum bekannten Vinales Tal vor uns! Schade war, dass genau an diesem Tag der Leichnam Fidel Castros nach Cienfuegos gekommen wäre und wir ihn am späten Nachmittag hätten sehen können! Die Zeit aber war natürlich zu knapp und so sind wir recht früh schon aufgebrochen Richtung Vinales. Die Autobahnen Richtung Havanna und dann nach Vinales waren aber in einem sehr guten Zustand! So blieb uns noch genug Zeit übrig, kurz vor Vinales noch einen Abstecher zur wunderschönen Region von Las Terrazas zu machen um dort zwei verlassene Kaffee Fincas zu suchen, welche dort in den Wäldern schon seit circa 200 Jahren schlummern! Nach einer schönen Wanderung haben wir die Ruinen doch finden können und der Anblick mit der ganzen Einsamkeit drumrum war schon was Besonderes! Pünktlich zum Sonnenuntergang waren wir dann an unserer letzten Station für diesen Urlaub angekommen – dem beeindruckenden Vinales Tal und dessen interessanten Kalksteinformationen und roten, sehr fruchtbaren Böden! Aus dieser Region kommt u.a. auch der beste Tabak Kubas!