Von Marrakech über das hohe Atlas Gebirge

Nach den zwei interessanten Tagen in Marrakech ging es endlich los mit unserem Roadtrip über das Atlas Gebirge Richtung Sahara! Vor dem Atlas Gebirge machten wir noch einen Abstecher zum schönen Ourika Tal und dessen Bergdorf Setti Fatma. Die Landschaft da war beeindruckend! Die grünen Täler und die roten Farben der Böden! Dazu noch die schneebedeckten Berge des hohen Atlas Gebirges im Hintergrund, wow! Dann ging es über den Pass auf 2500m Höhe circa auf die andere Seite des Atlas Gebirges. Anstatt die Hauptstraße auf der letzten Hälfte zu nehmen, wählten wir eine kleinere Landstraße über Telouet, welche landschaftlich noch schöner und gegen Ende der Strecke uns durch wunderschöne Täler mit den typischen Lehmbauten führen sollte. Die letzte Station auf dieser Tour war die Kasbah Ait Ben Haddou, eine alte ummauerte Stadt, welche auf der ehemaligen Karawanenroute zwischen der Sahara und Marrakech liegt und heute als Unesco Weltkulturerbe geführt wird.