Langes Wochenende in Paris

Über das lange Wochenende an Allerheiligen sind wir wieder nach Paris gefahren. Dieses Mal wollten wir unbedingt in die Ausstellung im Atelier des Lumiers gehen, wo Werke von Gustav Klimt und Hundertwasser animiert an die Wände und Böden des großen Ausstellungsraumes projieziert wurden. Wow, hat sich auf jeden Fall gelohnt! Am Abend davor waren wir wieder im Palais de Tokio und schauten noch die Ausstellung von Tomás Saraceno – l’exposition carte blanche an – auch cool! Ansonsten sind wir wieder gemütlich durch die schönen Gassen Paris geschlendert, haben zum ersten Mal auch Paris von oben vom Sacre Coeur und vom Arc de Triomphe angeschaut und natürlich wieder einige Croissants probieren müssen.