Segel Expedition in Ost-Grönland 2/3

Am Abend davor haben wir ja schon die großen Eisberge vor Teniteqilaq schwimmen sehen. Also wollten wir unbedingt am nächsten Morgen vor dem Sonnenaufgang schon mit dem Kayak raus in die Bucht paddeln – ein beeindruckender Moment! Alleine zwischen all den wunderschönen Eisformationen und bestem Licht in der ruhigen See zu paddeln. Wie ein Spiegel sah das Wasser in diesen frühen Morgenstunden aus! Als wir zurückkamen gabs net kleinen Rüffel von Kapitän Siggi, wir hätten doch auch ein Gewehr mitnehmen sollen falls ein Eisbär gekommen wäre. Hmmm, recht hatte er, beim nächsten Mal dann…
Nach dem Frühstück sind wir durch das Dorf hoch auf einen nahegelegenen Berg gewandert und hatten von dort eine spektakuläre Aussicht auf den ganzen Sermilik Fjord! Danach ging es bei bestem Sonnenschein durch den Fjord an wunderschönen Eisformationen vorbei Richtung Knut Rasmussen Gletscher: